Skip to content

Und dann kam ER

Juni 22, 2009

Als wäre die Zeit stehengeblieben. Als gäbe es keine verholzten Stimmbänder, keine Verschleißerscheinungen, keine gelangweilte Routine bei Musikern in der Mitte ihres Lebens.

So beginnt der fantastische Konzertbericht von Jürgen Winkler über vielleicht das Konzert des Jahres, wenn man Faith No More Fan ist. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so einen guten Bericht gelesen hab, aber eins weiß ich 100%-ig, ich war nicht dabei. DAMN. Unbedingt lesen.

Ray.

(via)

UPDATE

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. Juni 23, 2009 15:43

    Toll zu lesen – Danke für den Link. Warum waren wir eigentlich nicht da???

  2. raynay76 permalink*
    Juni 23, 2009 20:24

    Ja, das wüsste ich auch gern ;(

  3. fufifofafu permalink
    Juni 24, 2009 09:40

    take a look: http://www.youtube.com/watch?v=AG4vZZ2xPkA

  4. fufafofifo permalink
    Juni 24, 2009 18:43

    Ach wie nett….Stahlwerk Düsseldorf 2000

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: