Skip to content

Narziss – Köln, MTC, 06.04.2009

April 8, 2009

Als es am Morgen noch nicht klar, ob ich am Abend zum Konzert gehen konnte. Ich hätte mich wirklich geärgert, zum einen weil ich dann  den Kluthzifer nicht gesehen hätte, und zum anderen, ich dann Narziss nicht gesehen hätte. Aber dank medizinischer Hilfsmittel bekam ich mein Malheur mit dem Diarrhoe doch halbwegs in den Griff und kam kurz nach Neun am MTC in Köln an, wo der Kluthzifer mich in Empfang nahm und mich in Parkhaus leitete. Endlich am MTC angekommen, hatten wir die Vorband bereits verpasst.

Gegen 22:00h betraten dann Narziss die Bühne. Ein kurzer Soundcheck, ich dachte das Konzert hätte angefangen, da sie direkt loslegten, und die Band verließ die Bühne, um sie zwei Minuten später wieder mit Intro zu betreten. Nicht schlecht 😉

Dann sollte es aber auch losgehen. Eine Stunde lang gab es ( wer mich kennt, weiß das ich Schubladen hasse ), ich würd mal sagen, druckvollen Emo ( Im Sinne von Zorn ) / Metal-Core. Besonders diese für mich starke Anlehnung an eine Band wie Zorn, vermutlich von der Band völlig unbeabsichtigt, hatte eben selbige für mich so interessant gemacht.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Natürlich ist es schwierig in so einem kleinen Club mit dieser Musik den perfekten Sound hinzubekommen, aber mit Watte in den Ohren war er schon nicht schlecht. Und ein Brett haben sie schon hingelegt. Wirklich gut, fand ich aber, daß man gemerkt hat, daß die Jungs Spaß auf der Bühne hatten. Es wurde wild, mit einem Augenzwinkern, in Formation geheadbangt und ständig wurde zum Moshpit oder zum Stagediven gebeten. Leider war das nicht so einfach bei vielleicht 50 Gästen. Der ein oder andere hat es natürlich wieder übertrieben mit seinem Violent Dancing mit Kickboxsprüngen. Aber naja, die gibts wohl immer. Besuchermäßig hätte ichda auf jeden Fall mehr erwartet. Dennoch boten sie mir einen coolen Abend.

Bin auf jeden Fall mal gespannt wie es bei Narziss weitergeht und mit Sicherheit auf dem nächsten Konzet in meiner Nähe.

Da ich leider keien Cam dabei hatte, gibts hier nur ein Original Video, für all diejenigen, die nicht wissen, worüber ich hier schreibe.

Stay tuned, Ray.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Durchde permalink
    April 8, 2009 22:02

    Warum habe ich immer so blöde Schichtzeiten , schnief*

  2. fu! permalink
    April 9, 2009 08:10

    Die sehen ja alle gleich aus…;-)

  3. April 9, 2009 09:12

    Ich liiieeeeebe diese Band. Der Sound, die Texte, die Wucht – das ist genau die Musik, die ich mag. Als Emo würde ich das aber nicht mehr bezeichnen – jedenfalls nicht, wie man den Begriff heute versteht. Die Kids, die das hören, waren ja teilweise in den Mid90ties noch gar nicht geboren (oder gerade so eben). Hätte mich gerne noch mehr verausgabt, aber da so wenig Leute da waren, hätte ich mich bestimmt das ein oder andere mal auf die Fresse gelegt. Schade, dass Du nicht ganz bei Kräften warst, sonst hätten wir Oppas den Kindern mal nen ordentlichen MoshPit geboten ;-). Freu mich schon aufs FullForce – da sind Narziss wieder am Start. Ich werde in der Mitte stehen und mit ausgestreckten Armen von beiden Seiten die Wall of Death auf mich zurennen lassen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: