Skip to content

Rock N Rolla

März 23, 2009

Endlich habe ich es mal wieder ins Kino geschafft. War aber nicht so einfach wie gehofft. Der auserwählte Film war das neueste Machwerk von Guy Ritchie – Rock N Rolla. Um nicht vorher schon eine Meinung zu bilden, habe ich es vermieden, mir Trailer anzusehen. Nachdem klar war, daß wir ins Kino gehen, musste nur schnell das passende Kino gefunden werden. Sollte ja kein Problem darstellen in Düsseldorf. Doch weit gefehlt. Hier lief er nur am 21.03. in nur einem Kino und nur um 23:45h. WTF ??? Also schnell im Netz gecheckt wo der Film denn nun läuft. Essen war dann das nächstgelegene Kino. Vorab Karten reserviert. Man weiß ja nicht im Vorfeld wie stark dieser Film frequentiert sein wird, wenn er n icht in allzu voelen Kinos läuft. Die Reservierung erwies sich als absolut richtig, schließlich waren wir die beiden ersten im Saal, welcher sich zum Beginn des Film mit sage und schreibe vielleicht 30 Leuten gefüllt hatte. Das hatte ich nun wirklich nicht erwartet. War der Film so schlecht und ich hatte es nicht mitbekommen ? Relativ pünktlich ging es dann los, und wir wurden 114 Minuten lang vom Rock N Rolla unterhalten. Achtung Spoiler – die komplette Story gibts hier.

Mein Fazit: Rock N Rolla ist mit Sicherheit kein schlechter Film. Das er von Guy Ritchie kommt ist zweifelsohne zu erkennen. Gegen “ Snatch “ oder “ Bube, Dame, König, Gras “ hat er es natürlich schwer. Aber er ist gut, auch wenn ich denke, daß er hätte eine halbe Stunde kürzer sein können, dafür aber rasanter geschnitten. Ich würd ihm mal auf ner Skala von 1 bis 5 würd ich ihm ne 3 geben. Ob man ihn unbedingt im Kino sehen muß, weiß ich nicht. Für nen Videoabend ist er allemal geeignet.

Hier der Link zur offizielle Seite und unten der deutsche Trailer.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Durchde permalink
    März 24, 2009 09:17

    Mit wem warst Du im Kino ? Ich denke ich werde mir den Film auf DVD geben, bin wirklich gespannt.
    Krass das er in so wenigen Kino läuft …

  2. raynay76 permalink*
    März 24, 2009 20:48

    War mit dem Markus, meinem Schwager. Ist wirklich krass mit den Kinos. Hätte ich nicht gedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: