Skip to content

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

März 25, 2008

Ray.

(via)

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. März 26, 2008 21:01

    Das gibt noch was… Ein Grund sich nur noch auf die EM zu freuen. China macht sich im Moment auch auf anderen Gebieten nicht gerade viele Freunde (Lebensmittelpreise, Plagiate usw.) aber der Dalei Lama soll mal nicht so unschuldig tun. Der schickt seine Anhänger mit seinen Aussagen wie Marionetten in einen Konflikt der durch den Zeitpunkt sehr öffentlichkeitsnah wird. Um darüber zu diskutieren reicht so ein Blog leider (oder auch gut so) nicht aus. Die Grafik finde ich trotz aller Kritik geschmacklos.

  2. raynay76 permalink*
    März 26, 2008 22:26

    @Kluthzifer: Habe das Bild ohne jegliche Meinung meinerseits gepostet, und wollte mal hören, was andere dazu sagen. Du hast recht, um so etwas zu analysieren reicht so ein Blog evtl. nicht aus, aber das Netz kann evtl. etwas bewegen, zumindest hält es auf dem Laufenden, auch wenn eine Partei (China) alle ausländ. Botschafter ausweist und das Internet in Tibet abschaltet.
    http://www.igfm-muenchen.de/tibet/ctc/2008/Rebecca-Report-Dharamsala.html
    In dem Zusammenhang vielleicht nicht viel, aber es rüttelt vielleicht wach. Leider gibt es auf der Welt viel zu viele Konflikte, und zu viele bekommen in der Öffentlichkeit gar keinen Platz. Tibet hat es da etwas einfach, da der Dalai Lama doch sehr in der Öffentlichkeit steht und genügend Prominenz hinter sich hat, was aber an der Situation der chin. „Besatzung“ ändert. Derzeit sind viele ähnliche Bilder im Umlauf, und überall wird zum Boykott der Spiele aufgerufen. Aber was sollte das bringen?
    Wichtig ist meiner Meinung nach, diese Anti China Haltung nicht auf alle Bereiche auszuweiten, schliesslich kann nicht jeder Chinese etwas für die derzeitige Situation. Es sollte nicht zu einer Hetzkampagne ausufern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: