Skip to content

Zeit effektiv nutzen

Januar 19, 2008
tags:

Da saß ich am Dienstag wie ein Beknackter vor meinem Powerbook und verfolgte die verschiedenen Ticker, welcher von der Apple Keynote berichteten, nur um bloß keine ach so große Neuentwicklung zu verpassen. Nach 90 min. hatte ich dann eigentlich gar nichts verpasst, jedoch die vergangenen 90 min. sinnlos verpuffen lassen. Für mich war definitiv nichts wichtiges dabei. Das MacBookAir ist zwar nett und geht interessante Wege in Bezug auf die Funktechnologie, ist aber völlig überteuert für die Ausstattung.

Wie dem auch sei, ich hätte mir die Keynote sparen können, 90 min. meines Lebens effektiver oder sinnvoller nutzen können, und mir dann dieses Video ansehen können, in dem wirklich alles gezeigt wird…in effektiver Weise natürlich 😉

Ray.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Durchde permalink
    Januar 20, 2008 09:08

    Nur des Styles wegen? Wer braucht solch eine Mist?
    Das Notebook hat ja noch nicht einmal ein Optisches Laufwerk am Start !!!
    Dann schon lieber ein schönes Sub Notebook für die Hälfte des Preises und es bleibt genug für ein paar Dunnys übrig 😉

  2. raynay76 permalink*
    Januar 20, 2008 10:17

    Es wir genug geben, die das kaufen werden. Den Schlankheitswahn finde ich schon übertrieben. Das opt. Laufwerk gibts optional extern, oder Du greifst per Funk auf ein anderes (jeder beliebige Rechner, egal ob Win oder Mac) zu. Aktuelle Subs kosten bei gleicher Ausstattung dasselbe (Sony Vaio, etc.). Ich hatte auf den Nachfolger von meinem gehofft-bessere Ausstattung als das air, aber zum gleichen Preis. Aber mein nächster Mac wird schon ein anderer sein-iMac 24″. Irgendwann…

  3. Januar 20, 2008 13:45

    @Ray … Du hast es gut, werde mir wohl nur nen 20″er leisten können. ;-). @Duchde: das mit dem „Mist“ kann ich nur durch den zu hohen Preis akzeptieren. Einmal Mac, immer Mac – OS X ist meiner Meinung nach das bessere Betriebssystem und das ist nun mal mit den meisten Subs nun mal nicht nativ lauffähig. (WinDoof auf den Intels allerdings schon). Dieses schicke flache Teil als DIE Sensation herauszupulen halte ich allerdings auch für übertrieben.

  4. Durchde permalink
    Januar 20, 2008 14:08

    Natürlich meinte ich nur den Preis 😉
    Auch wenn mich Intel + Mac ankotzt , hat etwas an der Maggi des Besonderen genommen finde ich …
    Es soll ja auch schon angeblich das OS X auf dem PC laufen …

    Es ist schon Lachhaft was Appel für Zubehör verlangt, Kaufhof vertreibt das wohl jetzt auch.
    Heute war ein netter Bericht über der Reparaturkosten/Politik im CT TV (aber das können andere Firmen selbstverständlich auch ;-(

  5. raynay76 permalink*
    Januar 20, 2008 18:44

    @Kluthzifer: Momentan kann ich mir keinen leisten. Aber er steht auf der Liste „Wenn ich einen neuen Mac brauche“ ganz oben. 🙂

  6. raynay76 permalink*
    Januar 20, 2008 18:48

    @Durchde: Im Kaufhof werden die Geräte über Gravis vertrieben, die dort Ladenfläche angemietet haben. Hoffentlich gibt es bald Apple Shops in Deutschland.
    Natürlich bin ich nicht mit allem einverstanden, was Apple so macht ( und hatte selbst schon prägende Erlebnisse ), aber ich kann dem Kluthi nur zustimmen. Einmal Mac, immer Mac.
    Glaub mal, der derzeitige Hype wird nicht jedem Macianer der ersten Stunde ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: