Skip to content

Your Scene Sucks !!!

Mai 24, 2007

Das sagt Rob Dobi ( Illustrator, Platten Cover Designer, Fotograf, etc. ).
Und ich kann ihm da 100%-ig zustimmen. Vor allem was den sogenannten Emo Bereich angeht.
Gestartet ist er mit der Seite „How to dress emo 2.0“, welche bei der heutigen Emo-Generation nicht besonders ankam.
Das schlimme ist vor allem, daß nicht mehr die Musik im Vordergrund steht, sondern es sich fast alles um Styling ( Was zur Hölle haben Sternen Tattos und schwarze Haare mit Emo zu tun ? ) dreht. Natürlich möchte jeder so individuell wie möglich aussehen, doch im Endeffekt sehen alle gleich aus.
Da das im Musikbereich nicht nur auf Emo allein bezieht, sondern sich auf viele Musikrichtungen und Jugendbewegungen beziehen lässt, wurde aus „How to dress emo 2.0“ die Version 3.0, die auf den glorreichen Namen „Your Scene Sucks“ hört. Eine wirklich schön gemachte Seite, die aber anscheinend noch schlechter bei der Jugend ankommt als Version 2.0 ( lest auf beiden Seiten mal die Mails ).
Das schlimme ist einfach, daß die Musik heutzutage für die meisten nur ein „lästiges“ Nebenprodukt ist, und man sie hören muß, um eine Rechtfertigung für seinen KleidungsSTIL(?) zu haben.
Für viele andere ist es am wichtigsten auf Konzerte sämtlich verfügbare Platten ( gibts das heute noch bei sogenannten Emo Konzerten ? – Ich meine damit nicht die richtigen Underground/Szenen Konzerte ) und sämtlich verfügbare Merch-Artikel käuflich zu erwerben, als so eine Art Trophäe.
Vor allem was heutzutage als Emo gehandelt wird regt mich auf. Ja, auch ich höre Billy Talent ( seit mittlerweile fast 5 Jahren ) und finde sie wirklich großartig, aber B.T. haben nicht das geringste mit Emo zu tun, sondern spielen gut gemachten Rock mit Wurzeln aus dem Punk und H.C. Bereich. Ich will das hier nicht weiter vertiefen, aber die beiden B.T. Konzerte auf denen ich war, waren schon höchst interessant was das Publikum angeht.
Ich will hier bestimmt niemanden schlecht machen ( ich bin froh über jeden Jugendlichen der in irgendeiner Form Rock gegenüber anderen Musikrichtungen den Vorzug gibt ), aber wer von sich selber behauptet Emo zu sein, aber nicht weiß was das eigentlich ist, wo die Wurzeln liegen, und einfach nur versucht gut auszusehen, darf sich entweder nicht beschweren wenn Seiten wie „Your Scene Sucks“ online gehen, oder sich informieren oder noch viel wichtiger was eigenes starten ( z.B. selber Musik machen, anstatt nur gut auszusehen, Fotos zu schiessen, sich wie ein Groupie an Bands heften, beleidigt sein, wenn man Kritik äussert, etc., etc. ).
All denjenigen, die ( nochmal ) wissen möchten wie es früher wirklich war sei die Seite Fourfa.com ans Herz gelegt, die wirklich erklärt, wie es war – und das in Schrift, Bild und Ton ( Julia, Swing Kids, Union of Uranus, etc. ).
Eine wirklich gut gemachte Seite, die leider nichts von der deutschen Szene erzählt, die vor Jahren auch relativ groß war, und wirklich gute Bands hatte, wie z.B. Zorn ( meiner Meinung nach brachten sie den Stein in Deutschland zum Rollen, zumindest für mich ), Dawnbreed, Profan, Malva, etc.
So, genug aufgeregt und in Erinnerungen geschwelgt.
Viel Spaß beim durchforsten der Seiten.

Ray.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Der Stefan permalink
    Juni 6, 2007 22:24

    Ich finde Emo super – aber ich sah ja auch schon davor gut aus :o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: