Skip to content

Meilenwerk

November 20, 2006


Jetzt wo die Tage kürzer und trüber, aber vor allem ungemütlicher werden, stellt sich ( vor allem Sonntags ) die Frage “ Was mach ich an so einem Tag ? “
Zumindest stellte ich mir diese Frage am vergangenen Sonntag ( also gestern ).
Auf der Couch rumlümmeln wäre eine Alternative gewesen, aber ich wollte mal vor die Haustür.
Also was kann man an einem verregnetem Sonntag in Düsseldorf so unternehmen ?
Ich entschied mich dem Meilenwerk einen Besuch abzustatten.
Wer das Meilenwerk nicht kennt, es ist eigentlich eine große Oldtimergarage die man besichtigen kann. Der Clou : Es kostet keinen Eintritt !
Also bin ich dort mal hin, und ich muss sagen, selbst wenn man kein Autonarr ist ( ich bin definitiv keiner ) lohnt sich der Besuch des Meilenweks in Düsseldorf ( in Berlin ist auch eins ).
Wirklich gediegene Atmosphäre und traumhaft schöne Autos, welche ( ein ausreichend gut gefülltes Portemonaie vorrausgesetzt ) man zum größten Teil auch käuflich erwerben kann.
Also wer in und um Düsseldorf ( oder Berlin ) wohnt, halbwegs an Autogeschichte interessiert ist und evtl. in gediegener Atmosphäre brunchen möchte, sollte dem etwas anderem Automobilmuseum mal einen Besuch abstatten.

Weitere Fotos im Zoomr.

Ray.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: